Montag, 14. Dezember 2015

19.12. 19h Lesung + Rezi Tagesspiegel



Diesen Samstag gibt es 19h in der Neurotitan Galerie nocheinmal eine Lesung aus meiner GraNo, zusammen mit Freundinnen und Freunden ! Wer die dortige 20Jahre Ausstellung noch nicht gesehen hat, kann die Gelegenheit nutzen, diese nochmal anzuschaun.
Und wer menschlichen Kontakt oder lange Wege scheut, schaut einfach unter diesem Link:

http://www.tagesspiegel.de/mediacenter/fotostrecken/comics/ausstellung-in-berlin-mitte-20-jahre-comics-und-illustration-im-neurotitan/12685068.html

http://www.tagesspiegel.de/kultur/comics/da-wird-sich-nie-was-aendern-von-ulla-loge-warten-auf-bessere-zeiten/12717806.html#

Oben zu sehen ist auch noch eine sehr nette Rezension aus dem heutigen Tagesspiegel. Ich freute mich.


Donnerstag, 12. November 2015

Comics, Bilder und Geschichten - Ausstellung + Lesung




Die Neurotitan Galerie feiert ihr 20 jähriges Bestehen und schließt dieses Jubiläumsjahr nun mit einer großen Gemeinschaftsausstellung ab. Ich freue mich sehr, dabei sein zu dürfen! Am Sa., den 5.12. findet die Vernissage statt und am  Sa. den 19.12. um 19h wird es nocheinmal eine vorweihnachtliche Lesung aus meinem neuen Comicroman mit Gesang und Musik geben - diesmal auch mit ein paar Worten über die Entstehungsgeschichte des Buchs.
Kommt vorbei und ölt Eure Stimmen! :)

hier gehts zur ausführlichen Beschreibung der Mitwirkenden und der vielfältigen, lohnenswerten Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung:


http://www.neurotitan.de/Galerie/Archiv/2015/151205_Comics_Bilder_Geschichten.html

Samstag, 7. November 2015

Zeugen Zeugen Zeugen - Comicschreibkurs Ergebnisse 2014/15

Der Renate - Comicschreibkurs 2014 / 2015 wurde mit einem prall gefüllten 40 - seitigem Comicheft abgeschlossen. Ich bin stolz auf meine Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ihre lustigen, tiefsinnigen und individuellen Geschichten. Das fertige Heft kann in der Renate Comicbibliothek angeschaut und erworben werden.
Ganz unten sind 2 Seiten zu sehen, die im Kurs als Übung "geschrieben" wurden.
Der neue Comicschreibkurs (2 - wöchentlich Dienstags in der Renate Bibo) startet am 24.11. 20h. Wer den Kombikurs (jeden Dienstag, abwechselnd bei mir oder bei Elke Steiner ) belegen möchte, startet am 17.11. um 20h. Anmeldungen und weitere Infos unter: uloge@gmx.net


das Cover unseres coolen Abschlusshefts wurde in liebevoller Handarbeit per Kartoffeldruck gestaltet

Zeugen Zeugen Zeugen -Seite von Bernd

Zeugen Zeugen Zeugen - Seite von Doro

Zeugen Zeugen Zeugen - Seite von Markus

Zeugen Zeugen Zeugen - Seite von Nathalie

Zeugen Zeugen Zeugen - Seite von Micha

Jamcomic aus dem Kurs - Übung zum Thema Dialog

Jamcomic aus dem Kurs - Übung zum Thema Konflikt

Dienstag, 13. Oktober 2015

Comicschreibkurs 2015/2016


Ab 24.11.2015 findet wieder ein einjähriger Comicschreibkurs in der Renate Comicbibliothek statt.

Der Fokus des Kurses liegt auf dem Schreiben von Comics. Dabei geht Jede und Jeder sicherlich individuell etwas anders vor. Manche schreiben wirklich im Sinne des Wortes, andere Skizzieren grob mit Panels und Spruchblasen.  Immer geht es aber um eine Hauptfigur, eine Handlung, Nebenfiguren und Dialog, um Spannungsaufbau, Rhythmus, und Erzählstrukturen, um Ideenfindung und die Frage, wie ein Strip mit 3 Panels entsteht, aber auch, wie eine längere Geschichte oder sogar ein Comicroman bewältigt werden kann.

Anhand von Übungen und Beispielen werden wir uns diesen Fragen nähern. Gerne können auch bereits bestehende Projekte besprochen und bearbeitet werden.
Am Ende des Kurses steht ein gemeinsames Comicheft.

Der Kurs dauert ein Jahr und findet immer jeden 2.Dienstag in der Comicbibliothek "Renate" statt. Er kann zusammen mit dem, im 2 wöchentlichen Wechsel statt findenden Comickurs von Elke Steiner gebucht werden.

Anmeldungen unter: uloge ät gmx punkt net

Übung aus dem Kurs: eine Geschichte erfinden nach einem Foto- von Bernd


Montag, 14. September 2015

Release "Da wird sich"



Fotos von Kirsten Harder

Es war ein sehr schöner Abend mit einer vielstimmigen Lesung. Auch das verehrte Publikum hat mitgesungen. Auf dem unteren Foto kann man ganz klar erkennen, wie sehr es mich freut, nun eine Verlegerin im Rücken zu haben!

Noch mehr Fotos gibts hier:
http://jajaverlag.blogspot.de/2015/09/gelungene-bookrelease.html

Freitag, 21. August 2015

Tazplan

Ich habe eine Comicseite für den Tazplan gestaltet und mich dabei an meinen letzten Spreeparkbesuch vor 10 Jahren erinnert, als ich mit einer Gruppe von 2-3 Leuten dort mit Fotoapparaten, wie wahrscheinlich tausende vor uns durch den Zaun stieg und dann ebenso wie schon tausende vor uns von dem Wachmann mit kläffendem Hund aufgespürt wurde. Ich weiß garnicht, wie das heute so ist. Ich glaube, jetzt gibt es geführte Touren.
Der Veranstaltungstip den diese Seite illustriert, ist eine Theateraufführung von "Spuk unterm Riesenrad" unter freiem Himmel am historischen Drehort.

Schön finde ich übrigens auch die Beschreibung im Infokästchen, die meine Tätigkeiten der letzten 15 Jahre kurzerhand in die Gegenwart verlegt.
Möchte irgendjemand KEKSE kaufen? :)

Montag, 10. August 2015

Comicrelease "Da wird sich nie was ändern!"

am Montag, den 7. September werde ich mein druckfrisches Langwerk beim traditionellen Comicstammtisch vorstellen und vor allem begießen! Kommt vorbei!

Dienstag, 12. Mai 2015

Verlagsvorschau - Da wird sich nie was ändern!

Die Mauersegler sind wieder angereist und  deuten auf den Sommer hin. Die Verlage deuten um diese Zeit gewöhnlich auf das Herbstprogramm.
Ich freue mich sehr, dieses Jahr im Berliner Jaja Verlag mit meiner ersten langen Comicerzählung vertreten zu sein. "Da wird sich nie was ändern" ist der Titel und es geht um die Revolution, genauer um die von 1989. Was kann eine Revolution ändern und was nicht ? Und wie haben es Karla, Susanne, Rudolf und Gudrun erlebt ?

Hier ist die Vorschau des Jaja-Verlags:

 http://issuu.com/jajaverlag/docs/vorschau-herbst2015-web/1


Montag, 4. Mai 2015

DIY und Zines

Ich wurde zusammen mit einigen anderen Leutchen aus der "Szene" zum Thema Zines interviewt, obwohl es, wie ich finde, wesentlich aktivere Zinester als mich gibt. Aber ich stand halt grad in Greifweite.

http://www.intellectures.de/2015/04/16/die-faszinierende-welt-der-minicomics/

Donnerstag, 16. April 2015

Comicworkshop - erklärende Comics


Ich habe so einiges gelernt, Anfang des Jahres beim Workshop mit den Studierenden des Comickolloquiums unter Leitung von Linda Heyden. z.B. welche Deutungen / Lehrmeinungen es über den Ablauf der Oktoberrevolution gibt. Leicht verständlich brachten die Studierenden verschiedenster Bereiche  ihr Wissen in Comicform zu Papier. Und ich habe ihnen ein klein wenig dabei geholfen.

Montag, 16. März 2015

Foto und Film

... 2 "Nebenkünste" des Comic, die ich sehr mag. Dieses Foto habe ich vor einigen Jahren von der Band "Auge.blau" gemacht. Es spielt auf einem Schiff in Berlin, das es jetzt nicht mehr gibt. Die Band gibt es noch. Wie man hier lesen kann, hatte sie gerade einen Auftritt.
http://www.augeblau.de/band.html
"Wanja" - von Carolina Hellsgard hatte auf der Berlinale Premiere. Ich habe Drehbuchkorrektur und - Beratung gemacht. Es ist ein magisch - realistischer Film über eine in der Resozialisation befindliche Bankräuberin. Resozialisation - darüber kann man durchaus mal nachdenken, während man die Enten im Park einfängt und in seiner Badewanne schwimmen läßt. Ich hoffe, der Film kommt bald auch im Fernsehen oder im Programmkino.
Hier gibts Trailer und weitere Infos: http://hellsgard.com/hellsgard_film_wanja.html