Freitag, 21. August 2015

Tazplan

Ich habe eine Comicseite für den Tazplan gestaltet und mich dabei an meinen letzten Spreeparkbesuch vor 10 Jahren erinnert, als ich mit einer Gruppe von 2-3 Leuten dort mit Fotoapparaten, wie wahrscheinlich tausende vor uns durch den Zaun stieg und dann ebenso wie schon tausende vor uns von dem Wachmann mit kläffendem Hund aufgespürt wurde. Ich weiß garnicht, wie das heute so ist. Ich glaube, jetzt gibt es geführte Touren.
Der Veranstaltungstip den diese Seite illustriert, ist eine Theateraufführung von "Spuk unterm Riesenrad" unter freiem Himmel am historischen Drehort.

Schön finde ich übrigens auch die Beschreibung im Infokästchen, die meine Tätigkeiten der letzten 15 Jahre kurzerhand in die Gegenwart verlegt.
Möchte irgendjemand KEKSE kaufen? :)

Montag, 10. August 2015

Comicrelease "Da wird sich nie was ändern!"

am Montag, den 7. September werde ich mein druckfrisches Langwerk beim traditionellen Comicstammtisch vorstellen und vor allem begießen! Kommt vorbei!

Dienstag, 12. Mai 2015

Verlagsvorschau - Da wird sich nie was ändern!

Die Mauersegler sind wieder angereist und  deuten auf den Sommer hin. Die Verlage deuten um diese Zeit gewöhnlich auf das Herbstprogramm.
Ich freue mich sehr, dieses Jahr im Berliner Jaja Verlag mit meiner ersten langen Comicerzählung vertreten zu sein. "Da wird sich nie was ändern" ist der Titel und es geht um die Revolution, genauer um die von 1989. Was kann eine Revolution ändern und was nicht ? Und wie haben es Karla, Susanne, Rudolf und Gudrun erlebt ?

Hier ist die Vorschau des Jaja-Verlags:

 http://issuu.com/jajaverlag/docs/vorschau-herbst2015-web/1


Montag, 4. Mai 2015

DIY und Zines

Ich wurde zusammen mit einigen anderen Leutchen aus der "Szene" zum Thema Zines interviewt, obwohl es, wie ich finde, wesentlich aktivere Zinester als mich gibt. Aber ich stand halt grad in Greifweite.

http://www.intellectures.de/2015/04/16/die-faszinierende-welt-der-minicomics/